Nahrungsergänzung für Hunde - Immun von Bellfor Hundefutter - Pulver - 250 g

Bellfor

  • 28,99 €
    Einzelpreis115,96 € pro kg
  • Du sparst 1 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge


Bellfor Immun - Pulver - 250 g

Äußere Einflüsse können das Immunsystem Ihres Hundes schwächen

Verschiedene Umweltfaktoren oder körperliche Ursachen können das Immunsystem schwächen. Oftmals ist das Immunsystem nach Antibiotikagaben, Wurmkuren sowie Stress durch Reisestrapazen, Ausstellungen oder sportliche Leistungen geschwächt. Aber auch alte und schwache Hunde werden durch Bellfor Immun optimal unterstützt. Ebenfalls empfehlen wir nach einer Entgiftung der Nieren mit Bellfor (Nierenkraft) die Fütterung von Bellfor Immun.

Ausgewachsene Hunde und Leistungshunde:

  • Zur Stärkung alter und schwacher Hunde
  • Bei unzureichender Ernährung
  • Verbesserung der allgemeinen Konstitution
  • Bei und nach hohen körperlichen Belastungen

Was mach Bellfor Immun so wertvoll?

Das hochwertige Insektenprotein mit seiner einzigartigen Aminosäurenstruktur in Kombination mit wertvollen Rohstoffen wie Propolis, ausgesuchten Kräutern wie Sanddorn, Ackerschachtelhalm, Brennnessel und der Hagebutte wurde darauf abgestimmt, das Immunsystem dauerhaft zu unterstützen.

Anwendung:

Die fein gemahlenen Kräuter können Sie einfach unter das Nass- oder Trockenfutter Ihres Tieres rühren. Vermengen Sie ggf. die Kräutermischung mit etwas Wasser um die Aufnahme für Ihr Tier zu erleichtern.

Hinweis: Kühl und trocken lagern.

Zutaten

Insektenprotein (Schwarze Soldatenfliege), gemahlen (56 %), Brennnesselsamen, gemahlen (12 %), Sandornblätter, gemahlen (12 %), Hagebutte, gemahlen (12 %), Propolis, gemahlen (4 %), Ackerschachtelhalm, gemahlen (4 %).

Fütterungshinweis

Gewicht des Hundes < 10 kg 10-20 kg 20-30 kg 30-40 kg 40-50 kg
Futtermenge pro Tag ½ Teelöffel 1 Teelöffel 2 Teelöffel 3 Teelöffel 4 Teelöffel

Nährstoffanalyse

Analytische Bestandteile pro kg
Protein 36,9 %
Rohfett <12,7 %
Rohfaser 9,3 %
Rohasche 8,9 %
Feuchte 7,7 %

Wir empfehlen außerdem


WhatsApp